ENG    HR    RU   
Arena Zagreb

2007 - Architekturwettbewerb

Positioniert an einer Hauptverkehrsachse wird die Sportarena gößtenteils in Sequenzen wahrgenommen und weniger im Detail. Die Arena mit ihrer runden kompakten Bauform generiert neuen urbanen Raum und öffnet sich nur punktuell um eine visuelle Verbindung mit der historischen "Medvednica" zu erstellen. Der Innenraum der Sportstätte in seiner elyptischen Form berührt den kreisförmigen Korpus der Arena in zwei Punkten.

Autoren:
Marko Cvjetko, Miron Hržina, Robert Jonathan Loher

Mitarbeiter:
Ana Mrđa, Bruno Lovrenčić, Marko Čujić